Alles NEU macht der MAI !

ACHTUNG ! ACHTUNG !

Nach dem Motto alles Neu macht der Mai:

ab dem 01. Juli 2019 wird sich meine Praxis in

66646 Marpingen, Klingenrech 1 befinden.

Vielen Dank, beste Grüße

Naturheilpraxis wieder eröffnet ….

Nach meiner Babypause ist es endlich so weit:
Die Naturheilpraxis Leist ist wieder geöffnet.
Da ich mich jetzt während meiner dritten Schwangerschaft und Geburt selbst wieder intensiv mit diesen Themen beschäftigt habe, hier eine kurze Information:
Es gibt in der Naturheilkunde viele Möglichkeiten, sei es Akupunktur, Homöopathie, Phytotherapie, … Diese können schon bei Kinderwunsch, zur Schwangerschaftsbegleitung mit all ihren Wehwehchen, zur Geburtsvorbereitung sowie auch zur Nachsorge angewendet werden.
Wer sich hierzu gerne näher informieren möchte, kann mich gerne kontaktieren.

Ich würde mich freuen euch in dieser wundervollen Zeit begleiten zu dürfen 🙂

Änderungen der Datenschutzbestimmungen mittels DSGVO

Hallo, wie manche vielleicht schon aus den Medien erfahren haben, tritt die neue DSGVO (EU- Datenschutz- Grundverordunug) ab dem 25.05.18 in Kraft.

Dies betrifft auch meine Praxis für Naturheilkunde:

  • Patienten müssen künftig Hinweise zum Datenschutz, sowie Hinweise zur Datenverarbeitung durchlesen und eine Einwilligung zur Verarbeitung der Gesundheitsdaten unterschreiben. Ohne diese Einwilligung ist laut dem neuen Gesetz leider keine Behandlung möglich.
  • Die Facebook Seite dient nur zur Information für meine Patienten. Eine Kontaktaufnahme per Facebook Messenger ist NICHT mehr erlaubt. Daher kann ich künftig nicht mehr auf FB Anfragen reagieren.
  • Eine Kontaktaufnahme des Patienten per EMail erlaubt mir eine Konversation mittels EMail Verkehr fortzufahren.

Autogenes Training Kurs in Tholey

Seminar für Autogenes Training

Durch gezielte Selbst- oder Eigensuggestion wird ein Zustand tiefer Entspannung und Ruhe und somit auch Erholung erreicht.

Der Kurs setzt sich aus Vermittlung von Informationen und praktischen Übungen zusammen.
Der systematische Aufbau der einzelnen Übungsschritte erfordert eine möglichst regelmäßige Teilnahme.
Bequeme Kleidung an den Kursabenden ist von Vorteil. Das Erlernen des Autogenen Trainings in einer Gruppe und der wöchentliche Erfahrungsaustausch schaffen optimale Lernbedingungen, von denen alle Teilnehmenden profitieren können.

Der Kurs findet im RehaFit Zentrum in Tholey statt.

Termine: Freitags
02.03.2018
09.03.2018
16.03.2018
23.03.2018
13.04.2018
20.04.2018
27.04.2018
04.05.2018
Von 17-18 Uhr, evtl. auch bis 18.30 Uhr je nach Übung.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen pro Kurs begrenzt.
Ich freue mich auf ihr Kommen !

Anmelden können Sie sich KOSTENLOS unter
www.aok-kurse.de oder telefonisch unter 0681/967788-22.
Dazu bitte Kurs ID angeben: 51086475.
Auch NICHT AOK Mitglieder können sich anmelden !

Autogenes Training KURS in St.Wendel

Seminar für Autogenes Training

Durch gezielte Selbst- oder Eigensuggestion wird ein Zustand tiefer Entspannung und Ruhe und somit auch Erholung erreicht.

Der Kurs setzt sich aus Vermittlung von Informationen und praktischen Übungen zusammen.
Der systematische Aufbau der einzelnen Übungsschritte erfordert eine möglichst regelmäßige Teilnahme.
Bequeme Kleidung an den Kursabenden ist von Vorteil. Das Erlernen des Autogenen Trainings in einer Gruppe und der wöchentliche Erfahrungsaustausch schaffen optimale Lernbedingungen, von denen alle Teilnehmenden profitieren können.

Der Kurs findet in der Physiotherapie Praxis Lèzaud in St.Wendel statt.

Termine: Mittwochs
07.03.2018
14.03.2018
21.03.2018
11.04.2018
18.04.2018
25.04.2018
02.05.2018
16.05.2018
Von 17-18 Uhr, evtl. auch bis 18.30 Uhr je nach Übung.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen pro Kurs begrenzt.
Ich freue mich auf ihr Kommen !

Anmelden können Sie sich KOSTENLOS unter
www.aok-kurse.de oder telefonisch unter 0681/967788-22.
Dazu bitte Kurs ID angeben: 51086007.
Auch NICHT AOK Mitglieder können sich kostenlos anmelden !

Heublumen- Das Morphium der Natur

Heublumen – Das Morphium der Natur

Gerade in diesen kalten vorweihnachtlichen Tagen brauchen wir alle mal das Gefühl von wohltuender Wärme und Entspannung. Dieses Gefühl gibt uns eine schöne Kräuterstempelmassage mit Heublumen.
Heublumen nennt man auch das Morphium der Natur da sie viele schmerzlindernde, entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Inhaltsstoffe haben. Neben den Heublumen sind in den eigens angefertigten Kräuterstempeln auch noch Melisse und Lavendel, die einen angenehmen Duft verströmen und nebenbei entspannend wirken. Bei verspannten Muskeln, Spannungskopfschmerzen, Migräne, Rheuma,… wirken die Heublumen wahre Wunder.
Wenn ihr mehr über diese tollen Pflanzen oder selbst eine entspannte Massage erfahren wollt, meldet euch 🙂

 

 

Autogenes Training KURS Oktober in St.Wendel

Seminar für Autogenes Training

Mit dem AT können Sie:
störende Umweltreize leichter ausblenden
ihr Verhalten effektiver gestalten
ihre Möglichkeiten erweitern und mit der eigenen Person mehr in Einklang kommen.
Durch gezielte Selbst- oder Eigensuggestion wird ein Zustand tiefer Entspannung und Ruhe und somit auch Erholung erreicht.

Der Kurs setzt sich aus Vermittlung von Informationen und praktischen Übungen zusammen.
Der systematische Aufbau der einzelnen Übungsschritte erfordert eine möglichst regelmäßige Teilnahme.
Bequeme Kleidung an den Kursabenden ist von Vorteil. Das Erlernen des Autogenen Trainings in einer Gruppe und der wöchentliche Erfahrungsaustausch schaffen optimale Lernbedingungen, von denen alle Teilnehmenden profitieren können.

Der Kurs findet HIER, in der Physiotherapie Praxis Lezaud statt.

Termine: Mittwochs
04.10.2017
11.10.2017
18.10.2017
25.10.2017
08.11.2017
15.11.2017
22.11.2017
29.11.2017

Von 17-18 Uhr, evtl. auch bis 18.30 Uhr je nach Übung.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Kurs begrenzt.
Ich freue mich auf ihr Kommen !

Anmelden können Sie sich KOSTENLOS unter
www.aok-kurse.de oder telefonisch unter 0681/967788-22.
Dazu bitte Kurs ID angeben: 51081102.
Auch NICHT AOK Mitglieder können sich anmelden !

Van Mann Akupunktur

Van Mann Akupunktur

Bei der Van Mann Akupunktur handelt sich hier um eine sehr effiziente Therapieform der Akupunktur, sehr vereinfacht und zuverlässig mit reproduzierbaren Ergebnissen. Es werden 8 Basispunkte genadelt und noch indikationsbezogene Punkte hinzugezogen.
Das Wirkprinzip der Akupunktur beruht auf der Reizwirkung von gesetzten Nadeln an bestimmten Körperpunkten des Patienten. Die Reizbeantwortung des Organismus auf gesetzte Akupunkturnadeln soll krankheits oder unfallbedingtes Ungleichgewicht harmonisieren. Auch wenn der Wirkmechanismus der Akupunktur nach wie vor nicht geklärt ist, zeigt die vieljährige Erfahrung, welche Punkte behandelt werden können, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.

Indikationen für die Van Mann Akupunktur:

Schlechtes Allgemeinbefinden
Müdigkeit
Allergien/ Heuschnupfen
Hautprobleme, Ekzeme
Angina, HNO Beschwerden, Heiserkeit, Husten, grippale Infekte, Asthma, Bronchitis
Rheuma, Arthrose, Sehnenentzündungen, Lumbalgien, Ischialgien, Schulterprobleme, Muskelkrämpfe, Zerrungen
Postoperative Beschwerden und Vorbereitung einer OP
Durchblutungsstörungen
Hitzewallungen, Zyklusstörungen, Unterleibsschmerzen
Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitung
Verstopfung, Durchfall, Reizdarm, Übelkeit, Magenbeschwerden, Hämorrhoiden
Angst, Panik, Schlafstörungen, Depressionen, Prüfungsangst
Kopfschmerzen, Migräne
Zahnschmerzen
Suchtbehandlung (Raucherentwöhnung)

Kinder:
Infekte der oberen und unteren Atemwege sowie Ohrentzündungen
Hautprobleme wie Neurodermitis, Allergie, Ekzeme
Schulschwierigkeiten, Angst
Nervosität, Unruhe, Schlafstörungen
Bettnässen

 

 

Die Gesundheit sitzt im Darm

“ Die Gesundheit sitzt im Darm“ 

 

das ist nicht nur ein Sprichwort. Wenn die Darmbakterien aus dem Gleichgewicht geraten, hat das Folgen für unseren gesamten Körper. Verdauungsbeschwerden, Hautprobleme, Allergien, Übergewicht oder immer wiederkehrende Infekte haben ihre Ursache häufig in einer gestörten Darmflora. Viele Faktoren beeinflussen unsere Darmflora negativ, z.B. zu viel Stress, ungesunde Ernährungsweise sowie Medikamenteneinnahme (vor allem Antibiotika).
Eine gesunde Darmflora sorgt für ein intaktes Immunsystem, hilft beim Abbau von Giftstoffen und verbessert unsere Leistungsfähigkeit. Mit einer Darmsanierung können die gesunden Darmbakterien gestärkt werden. Hierzu gehört bestenfalls natürlich noch eine Anpassung der Ernährungsweise 🙂

Wer seinem Darm etwas gutes tun will, kann gerne einen Termin vereinbaren 🙂

Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie, auch Hirudotherapie genannt, gibt es schon seit Jahrtausenden. Die Blutegel geben beim Saugen verschiedene biologische aktive Substanzen frei, die sich in ihrem Speichel befinden. Diese hemmen die Blutgerinnung und können Thromben auflösen, lindern Schmerzen, fördern die Durchblutung und „putzen“ Blutgefäße, hemmen und beseitigen Entzündungen, regen den Lymphfluss an, erweichen Narbengewebe und können die Stimmung aufhellen.

Durch diese Vielzahl der Substanzen ist die Blutegeltherapie natürlich auch bei vielen Erkrankungen einsetzbar. z.B. Abszesse, Furunkel, Arthrosen, Fersensporn, Hämorrhoiden, Hörsturz, Kopfschmerzen (Migräne), Myalgien, Krampfadern, Tennisarm,… Hier nur einige genannte Möglichkeiten 🙂

 

Falls ihr Fragen zu den Blutegeln habt oder diese persönlich kennen lernen wollt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.